FAQ zum Produktanbieterreport im Power BI

Wir haben für euch eine Übersicht der häufigsten Fragen im Umgang mit unserem Produktanbieterreport zusammengestellt. Solltet ihr bei den aufgeführten Fragestellungen nicht fündig werden, hilft euch unser Kundenservice gerne weiter.

Für welche Zwecke kann der Produktanbieterreport genutzt werden?

 

Der Produktanbieterreport soll dich bei der Optimierung deines Plattformprodukts unterstützen und dir einen Überblick über deine Vorgänge auf der Plattform geben. Außerdem findest du hier Informationen über deine Zusammenarbeit mit Vermittlern. Der Produktanbieterreport ist nicht für die Berichterstattung gegenüber den Aufsichtsbehörden oder anderen offiziellen Stellen konzipiert.

Alle Angaben im Report erfolgen ohne Gewähr.

 

Wie wird der Konditionsvergleich berechnet?

 

Für den Konditionsvergleich ist der Beleihungsauslauf als Darlehenssumme / (Kaufpreis * 90%) definiert. Als Darlehenssumme werden 200.000 € angenommen. Die Beleihungsausläufe entsprechen daher:

BLA bis 60% 375.000 EUR Kaufpreis
BLA bis 80 % 280.000 EUR Kaufpreis
BLA bis 100 % 225.000 EUR Kaufpreis
BLA bis 112 % 205.000 EUR Kaufpreis
BLA über 112% 190.000 EUR Kaufpreis

Es ist eine Provision von 1% hinterlegt.

„Mein Rang“ ist grün hinterlegt, wenn sich deine Bank unter den besten 10 Anbietern befindet und sie unter den ersten 25% der Banken ist.

„Mein Rang“ ist rot hinterlegt, wenn sich deine Bank unter den letzten 50% der Anbieter befindet.

„Differenz zum besten Zins“ ist grün hinterlegt, wenn sich dein Zins unter den niedrigsten 25% befindet und der Abstand zum besten Zins weniger als 0,2 Punkte beträgt.

„Differenz zum besten Zins“ ist rot hinterlegt, wenn sich dein Zins unter den höchsten 50% befindet.

Unter Regionalanbieter verstehen sich Anbieter der GFG und die Sparkassen.

Welche Filter wirken sich wie aus?

Es gibt in dem Bericht zwei Arten von Filtern: auf der Berichtsseite selbst (entweder als Rechtecke oder als Zeitstrahl) und auf der rechten Seite im Bereich „Filter“. Die Filter auf der Berichtsseite (zum Beispiel „Anträge“ / „Abschlüsse“) wirken sich auf alle anderen Seiten, auf denen dieser Filter abgebildet ist, aus. Wenn du also „Anträge“ auswählst, werden alle Seiten des Berichts auf denen dieser Filter ebenfalls sichtbar ist, auch auf „Anträge“ gefiltert.

Bei den Filtern an der rechten Seite ist die Auswirkung direkt beschrieben mit „Filter für dieses Visual“, „Filter für diese Seite“ oder „Filter für alle Seiten“.

Einige Filter sind schwarz und andere blau hinterlegt. Welche davon sind aktiv?

Aktive Filter werden schwarz markiert. Im folgenden Fall werden also die Abschlüsse angezeigt:

Bei manchen Filtern kannst du auch eine Mehrfachauswahl treffen. Dies ist zum Beispiel bei der Monatsauswahl der Fall. Dann sind alle schwarzen Felder aktiv. Solltest du kein Feld auswählen, sind ebenfalls alle Felder aktiv.  Im folgenden Beispiel werden also die Zahlen von April, Mai und Juni angezeigt:

Und in den folgenden beiden gewählten Filtern wird jeweils das gesamte Jahr dargestellt:

Ich habe einige Seiten, die ich mit bestimmen Filtern regelmäßig sehen möchte. Gibt es Lesezeichen?

Um Lesezeichen zu setzen, gehe auf eine Seite des Berichts und wähle die Filter aus, die du im Lesezeichen eingestellt haben möchten. Gehe dann rechts oben auf „Lesezeichen“ und „Persönliches Lesezeichen hinzufügen“.

Auf den Seiten „Kennzahlen“ und „Kennzahlen: Dashboard“ sehe ich nur Nullen. Woran liegt dies?

Auf den Seiten „Kennzahlen“ und „Kennzahlen: Dashboard“ werden groß die Werte des aktuellen Jahres dargestellt. Bis zum ersten Vorgang im neuen Jahr ist daher hier mit Nullen zu rechnen. Die Werte für das vergangene Jahr findest du entweder bei jeder Kennzahl klein (mit dem Präfix „Ziel:“) oder auf der Seite „Kennzahlen: 2019“.

Was bedeutet das „Ziel“ unter manchen Zahlen?
Der Begriff „Ziel“ ist in diesem Kontext etwas irreführend, ist aber im System leider fest vorgegeben. Auf jeder Seite, die ein „Ziel“ enthält, ist daher unten beschrieben, was „Ziel“ an dieser Stelle genau bedeutet.

Auf der Seite „Kennzahlen“ steht Ziel beispielsweise für den Wert, der unter „Vergleich“ ausgewählt wurde. Es kann also ein Vergleichswert zu EUROPACE, GENOPACE oder den Vorjahreswerten sein. 

Kann ich Grafiken exportieren, als PDF speichern oder drucken?

 

Wähle den Menüpunkt „Exportieren“. Wähle für den Export als Option PDF oder PowerPoint aus Hinweis: Aktuell scheint diese Funktion unter Mozilla Firefox nur eingeschränkt zu funktionieren. Nutze in diesem Fall bitte einen anderen Browser (z.B. Google Chrome oder Microsoft Edge).

 

 

Wie berechnen sich die Kennzahlen?

Volumen: Gesamtes Volumen, das in deine Bücher geflossen ist bzw. hierfür beantragt wurde. Es wird jeweils der letzte Antrag eines Vorgangs gezählt.

Anzahl Fälle: Gesamtzahl der Fälle, die in deine Bücher geflossen sind bzw. hierfür beantragt wurden. Verschiedene Bausteine desselben Antrags werden nur einmal gezählt. Es wird jeweils der letzte Antrag eines Vorgangs gezählt.

Konvertierungsrate: Die Konvertierung berechnet sich als „Anzahl der Abschlüsse“ / „Anzahl der Anträge“. Dabei werden Abschlüsse und Anträge derselben Zeitspanne herangezogen. Die Konvertierung des aktuellen Monats ist also die Anzahl der Abschlüsse im aktuellen Monat geteilt durch die Anzahl der Anträge im aktuellen Monat.

Vermitteltes Volumen: Gesamtes Volumen, das von den an deine Bank angeschlossenen Vermittlern weitervermittelt wurde. Das beinhaltet zum Beispiel Weitervermittlungen an Verbundpartner, andere Mitglieder der GFG, Drittbanken oder Bausparverträge.

Durchlaufzeit Gesamt bzw. Durchlaufzeit Bank: Die Bearbeitungszeit der Bank wird berechnet als die Anzahl der Werktage zwischen der Annahme eines Antrags durch den Vertrieb und dem ersten der folgenden Ereignisse:

  • bankseitiges Ablehnen des Antrags,
  • Unterzeichnung des Antrags durch die Bank,
  • Widerruf durch den Antragssteller.

Die gesamte Bearbeitungszeit wird als Anzahl der Werktage zwischen der Annahme eines Antrags und der beidseitigen Unterschrift des Antrags berechnet. Bearbeitungsdauern von über 60 Arbeitstagen werden nicht berücksichtigt.

Mittlerer Zins: Der Mittelwert der Effektivzinsen als Summe aller Effektivzinsen geteilt durch die Anzahl aller Bausteine. Sollte ein Antrag mehr als einen Baustein beinhalten, fließt jeder Baustein separat in die Berechnung ein.

Mittlerer Beleihungsauslauf: Der Mittelwert der Beleihungsausläufe wie sie in BaufiSmart für die Ergebnisliste berechnet werden; dies ist der Machbarkeitsauslauf. Der Mittelwert wird berechnet als die Summe aller Beleihungsausläufe geteilt durch die Anzahl aller Anträge. Verschiedene Bausteine desselben Antrags werden nur einmal gezählt.

Überschuss in Haushaltsrechnung: Der Median des für jeden Antrag berechneten Haushaltsüberschusses.

Mittlere Darlehenssumme: Das gesamte produzierte Volumen (s.o.) geteilt durch die Gesamtzahl der Fälle (s.o.).

Mittlere Zinsbindung: Der Mittelwert der Zinsbindung in Jahren als Summe aller Zinsbindungen geteilt durch die Anzahl aller Bausteine. Sollte ein Antrag mehr als einen Baustein beinhalten, fließt jeder Baustein separat in die Berechnung ein.

 

Wie wird die Konvertierung berechnet?
Als Konvertierung wird das Verhältnis aller vom Produktgeber angenommener Anträge zu den abgeschlossenen Vorgängen bezeichnet. Die Konvertierung berechnet sich aus der „Anzahl der Abschlüsse“ / „Anzahl der Anträge“. Dabei werden Abschlüsse und Anträge der gleichen Zeitspanne herangezogen. Die Konvertierung des aktuellen Monats ist also die Anzahl der Abschlüsse im aktuellen Monat geteilt durch die Anzahl der Anträge im aktuellen Monat. 

 

Wie werden die Durchlaufzeiten berechnet?

Die Durchlaufzeit bei der Bank wird berechnet als die Anzahl der Werktage zwischen der Annahme eines Antrags durch den Vertrieb und dem ersten der folgenden Ereignisse:

  • bankseitiges Ablehnen des Antrags,
  • Unterzeichnung des Antrags durch die Bank,
  • Widerruf durch den Antragssteller.

Die gesamte Durchlaufzeit wird als Anzahl der Werktage zwischen der Annahme eines Antrags und der beidseitigen Unterschrift des Antrags berechnet.

Wie lese ich die Grafik mit den Kugeln richtig?
Diese Grafik ist sehr vielschichtig, da sie vier Informationen enthält. Auf der x-Achse werden die Vertriebe abgebildet. Zu jedem Vertrieb gehört eine orangefarbene und eine blaue Kugel. Die Farbe gibt dabei das Jahr der Daten an (letztes Jahr für blau und aktuelles Jahr für orange). Die Höhe der Kugel, also die y-Achse, beschreibt den Prozentsatz der abgelehnten Anträge. Je höher eine Kugel ist, desto größer ist der prozentuale Anteil an abgelehnten Anträgen. Die Größe der Kugel gibt die Anzahl der abgelehnten Anträge an. Je größer eine Kugel ist, desto mehr Anträge wurden abgelehnt.

In dieser Beispielgrafik wurden die meisten Anträge von Vertrieb A abgelehnt (die Größe der Kugeln). Relativ werden von Vertrieb A jedoch nur 10% der Anträge abgelehnt (Höhe der Kugel), und somit ist die Ablehnungsquote bei Vertrieb A deutlich geringer als bei Vertrieb F. Vertrieb F hat im Jahr 2018 und 2019 ungefähr gleich viele Ablehnungen bekommen (die Kugeln sind in etwa gleich groß), die Ablehnungsquote ist aber von 20% in 2018 auf 25% in 2019 gestiegen (y-Achse).

Die genauen Informationen zu Anzahl der abgelehnten Anträge und die Ablehnungsquote werden bei einem Mouse-Over (Verweilen der Maus über einer Kugel) angezeigt.

Auf manchen Seiten sehe ich nicht alle Vertriebe sondern nur eine Auswahl. Welche Vertriebe werden hier dargestellt?

In manchen Grafiken können nicht alle Vertriebe übersichtlich dargestellt werden. Dies ist zum Beispiel auf der Seite „Vertriebe: Details“ der Fall. Hier werden die acht Vertriebe dargestellt, die dir im laufenden Kalenderjahr das meiste Volumen vermittelt haben. Alle anderen Vertriebe werden unter „Andere Vertriebe“ zusammengefasst. Über den Drill Down einer Grafik (Doppelpfeil rechts oben bei einer Grafik) kannst du dir alle Vertriebe darstellen lassen.

Kann ich Daten exportieren?

Ein Export der Daten ist leider nicht möglich. Du kannst dir die Daten aber zu jeder Grafik über die drei Punkte und die Auswahl „Daten anzeigen“ darstellen lassen. 

Wo finde ich Kennzahlen für einen beliebigen Zeitraum?

Du kannst auf der Seite „Kennzahlen: zeitlicher Verlauf“ über den Schieberegler jeden beliebigen Zeitraum auswählen. 

 

Ich habe sehr viele Filter eingestellt und den Überblick verloren. Wie komme ich zur Standardansicht zurück?
Der gelbe Pfeil rechts oben im Browser setzt alle Filter zurück.

Die Grafiken werden abgeschnitten, stark verpixelt oder mit kryptischen Symbolen dargestellt. Was kann ich tun?

Power BI arbeitet nicht mit jedem Internetbrowser gleich gut zusammen. Es kann außerdem durch Einstellungen Ihres Administrator zu einer fehlerhaften Darstellung kommen. Bitte versuche es mit einem anderen Browser. Wir empfehlen für ein optimale Darstellung Google Chrome. 

Ich habe mein Passwort mehrfach falsch eingegeben und mein Zugang wurde gesperrt. Wie kann ich das Passwort zurücksetzen?

Bitte schreibe eine eMail an kundenservice@genopace.de unter Angabe deines Nutzernamens ( …@genopace-partner.de).

Wie erhalte ich einen Zugang zu den Produktanbieterreports in Power BI?

 

Bitte kontaktiere deinen für deine Bank zuständigen Regionalleiter. Wenn du nicht weisst, wer dein Ansprechpartner ist, schreibe bitte eine eMail an office@genopace.de

 

Wo finde ich weitere Daten zu meinen finanzierten oder vermittelten Anträgen?

 

EUROPACE stellt dir über BaufiSmart SmartFacts mit den wichtigsten Kennzahlen sowie einigen Informationen zu jedem Vorgang zur Verfügung. Diese kannst du auf europace2.de abrufen.

Wo kann ich weitere Informationen zu der Handhabung der Bericht in Power BI finden?

Auf unserem YouTube-Kanal findest du verschiedene Videos zu Power BI: https://www.youtube.com/channel/UCLOYFG9UDwl5Mrrc5ixuI0Q

Du kannst dichfür unseren Power BI-Newsletter anmelden, den wir bei Änderungen versenden. Solltest du Interesse daran haben, schreibst du bitte eine Email an office@genopace.de.